UNSERE AULA-

der Treffpunkt für alle:

 

Seit dem Kindergartenjahr 2022/23 wird die Aula in einem ganzheitlichen Konzept  für die Früh- und Nachmittagsbetreuung genutzt.

 

Nach einer kurzen CHECK- IN Phase, in der die Kinder aus den verschiedenen Stamm-Gruppen ihr Eigentum in Kisten mit Namenskärtchen verstauen, kann das Spielen beginnen.

 

Auf einer großen Fläche, haben die Kinder die Möglichkeit die unterschiedlichsten Spielbereiche zu nutzen.

 

Es gibt neben dem Rollenspielbereich mit Küche, kleine Baubereiche mit Duplo,Kappla Steinen& Brio Zug, einen Legotisch, eine Ritterburg einen Malbereich, kleine Spielbereiche mit Trödelspielen, einen Filly-Bereich & eine Konstruktionswanne.

 

Ein  Herzstück unserer Aula- die große rote Couch, lädt nicht nur zum Entspannen und Bücher lesen ein, sie dient auch vielen Kindern zum Ankommen- denn hier hat man den besten Überblick über das bunte Treiben in der Aula :)

 

Der große Bauteppich motiviert zum Konstruieren überdimensionaler Bauwerke- Platzmangel ist hier kein Thema. Besonders gerne werden hierzu auch die Bauhelme genutzt.

 

Es gibt natürlich auch die gewohnten Spielmaterialien aus den Gruppen wie Puzzle & Gesellschaftsspiele.

 

Doch auch dem Drang nach Bewegung können die Kinder jederzeit nachgehen, denn der Turnsaal ist geöffnet und voll in das Aula-Konzept integriert.

 

 

Nach ein paar Wochen Probebetrieb, können wir bereits erfreut rückmelden, dass die Kinder das Konzept lieben.

Spätestens gegen Mittag taucht die Frage auf: "Gehen wir heute eh wieder in die Aula?" und wir blicken in strahlende Gesichter und hüpfende Kinder sobald wir diese mit JA beantwortet haben :)